Nass- / Trockensauger

Nass-/Trockensauger eignen sich vor allem für die intensive Reinigung von Teppichböden und Fliesen. Bei einem Nass-Sauger wird zusätzlich zum Luft-Saugsystem ein Wasserbehälter mit Reinigungsmittel gefüllt. Über den Staubsauger-Aufsatz kann das Wasser direkt auf den Teppich gesprüht werden. Das so aufgetragene Wasser wird dann über das Saugsystem sofort wieder inklusive Schmutz aufgenommen.

Gerade Hausstaub-Allergiker oder Besitzer von Haustieren (Hunde, Katzen, Kanninchen, etc.) sollten von Zeit zu Zeit (jährlich) eine Reinigung der Teppiche mit einem Nass-/Trockensauger durchführen.

Waschsauger

Anders als Nass-/Trockensauger können Waschsauger alternativ zu Bodenstaubsaugern (wöchentlich) eingesetzt werden. Die Vorbereitung ist etwas aufwendiger, da der Staubsauger noch mit Wasser und Renigungsmittel befüllt werden muss. Dafür ist die Reinigung hochwertiger als bei jedem (beutellosen) Staubsauger, da die Böden mit Wasser und ggf. Reinigungszusatz gereinigt werden.

Waschsauger eignen sich hervorragend für Allergiker, da der Staub durch das Wasserfilter-System gebunden wird und zu fast 100% nicht mehr austreten kann. Der aufgesaugte Schmutz wird einfach über die Toilette entsorgt.

Staubsauger mit Wasserfilter-System können für alle herkömlichen Fußböden verwendet werden: Fliesen, Teppich, Marmor, Stein, Laminat, Parkett und Holzdielen*.

*) Laminat, Parkett und Holzdielen können durch Waschsauger mit dem Thomas Twin T2 Aquafilter gereinigt werden.